en-de  Government sees dramatic reduction in the size of its estate - Press release Medium
Die Regierung stellt dramatische Verminderung der Größe ihres Grundbesitzes fest.

Der Zustandsbericht über den Grundbesitz 2018 zeigt, dass die Größe des Grundbesitzes der Regierung während des vergangenen Jahres um 156.000 m² vermindert wurde - das Equivalent von 13 Trafalgar Squares.

Veröffentlicht am 19. Dezember 2018. Von: Cabinet Office und Oliver Dowden CBE MP.

- Größe des Regierungs-Grundbesitzes im letzten Jahr um das Equivalent von 13 Trafalgar Squares vermindert.

- Regierung sichert sich 750 Millionen Pfund aus dem Verkauf von mehr als vierhundert Standorten.

- Emissionen von Regierungsgebäuden im ganzen Land um 39% verringert, Papier- und Wasserverbrauch ebenfalls vermindert.

Die Bemühungen, den Staatsbesitz zu reduzieren, können während des letzten Jahres einen Rückgang um 156.000 m² verzeichnen - das Equivalent von 13 Trafalgar Squares.

Dies macht den Grundbesitz um ein Drittel kleiner als er 2010 war und schafft eine preisbereinigte Ersparnis von 760 Millionen Pfund an laufenden Kosten.

Der heutige Zustandbericht über den Grundbesitz zeigt auch, dass in diesem Jahr aus dem Verkauf von mehr als 400 Standorten weitere 750 Millionen Pfund in Kapitalerträgen generiert wurden, was eine Gesamtsumme von 2,4 Milliarden Pfund in Kapitalerträgen während der letzen drei Jahre ausmacht.

Zur gleichen Zeit ist der Leerstand im gesamten Staatsbesitz nur bei 1,4%, was deutlich niedriger ist als im privaten Sektor.

Cabinet Office Minister, Oliver Dowden, sagte: Umwandlung des Staatsbesitzes, um ihn effizienter arbeiten zu lassen und das Geld des Steuerzahlers zu sparen, ist eindeutig etwas, auf das man sehr stolz sein kann.

Hiermit wurde eine große Anzahl von Immobilien entsorgt, die vom Staat nicht mehr benötigt wurden. Und in vielen Bereichen wurden diese im ganzen Land durch neue Büros ersetzt, die eine intelligentere Arbeitsweise ermöglichen und den Gemeinden, in denen sie tätig sind, zur Verfügung stehen.

Der Bericht zeigt auch, dass im Umweltverhalten von Staatsgebäuden im ganzen Land die Emissionen um fast 40 Prozent vermindert wurden, genauso wie sich der Papierverbrauch und allgemeiner Müll um 55 Prozent bzw. um 40 Prozent reduzierte.

Die weitere Auswertung der Zahlen zeigt, dass seit 2009/10 im gesamten Staatsbesitz: - die CO2-Emissionen um 1.184.243 Tonnen gesenkt wurden,
- allgemeiner Müll um 134.183 Tonnen vermindert wurde,
- der Papierverbrauch um 4.498.023 Blätter gekürzt wurde,
- der Wasserverbrauch um 3,7 Milliarden Liter gesenkt wurde.
Beispiele für Arbeiten zur Verbesserung der Umweltverträglichkeit von Regierungsgebäuden umfassen an Gebäuden des Verteidigungsministeriums installierte Solar-Heizanlagen, während Windturbinen, Biomassekessel und Wärmepumpen in den Gebäuden des Justizministeriums installiert wurden.

Das Justizministerium hat auch Arbeiten ausgeführt, um die Biodiversität in einigen seiner größeren Anlagen zu verbessern - unter anderen in Gefängnisanlagen.

In Zusammenarbeit mit dem Barn Owl Conservation Network hat das Ministerium während der vergangenen 18 Monate mehr als 2.000 Eulen-Nistkästen auf Gefängnisgelände aufgehängt. Neben der Bereitstellung von Heimen für die Vögel haben sich durch die Arbeit auch Rehabilitationsmöglichkeiten für Gefangene in Bereichen wie der Tischlerei und der Landbewirtschaftung ergeben.

Hintergrund:
Der vollständige Grundbesitz-Zustandsbericht 2017-2018 wurde heute veröffentlicht.

Andere Erfolge im Zustandsbericht des Grundbesitzes umfassen die Tatsache, dass der von jedem Staatsangestellten benutzte Raum während der vergangenen fünf Jahre durchgängig vom 11,3 m² auf 9,4 m² verringert wurde.

Die Maßnahmen, die dem Bericht zugrunde liegen, sind Teil der umfassenderen SmarterGov-Kampagne der Regierung, um Innovation, Einsparungen und Verbesserungen des öffentlichen Dienstes im gesamten Staatsapparat und im weiteren öffentlichen Sektor zu fördern.

Der Bericht erfüllt die Forderung des Climate Change Act 2008 (Klimawandel-Gesetz 2008); den jährlichen Verlauf zur Steigerung der Effizienz und Nachhaltigkeit des zivilen Grundbesitzes darzulegen.

Weitere Einzelheiten der staatlichen Umweltaktivitäten im ganzen Grundbesitz wird im Jahresbericht des Greening Government Commitments des nächsten Jahres veröffentlicht.

https://www.gov.uk/government/news/government-sees-dramatic-reduction-in-the-size-of-its-estate
unit 1
Government sees dramatic reduction in the size of its estate.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 3
Published 19 December 2018.
1 Translations, 2 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 4
From: Cabinet Office and Oliver Dowden CBE MP.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 5
- Size of government estate reduced by equivalent of 13 Trafalgar Squares in past year.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 6
- Government secures £750 million from the disposal of over four hundred sites.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 17
-general waste has been reduced by 134,183 tonnes.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 2 months ago
unit 18
-paper use has been cut by 4,498,023 sheets.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 2 months ago
unit 19
-water use has been reduced by 3.7 billion litres.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 2 months ago
unit 24
Background: .
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 2 months ago
unit 25
The full State of the Estate in 2017 - 2018 report has been published today.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 2 months ago

Government sees dramatic reduction in the size of its estate.

The State of the Estate 2018 report shows that the size of the government estate has been reduced by 156,000 square metres over the past year - the equivalent of 13 Trafalgar Squares.

Published 19 December 2018. From: Cabinet Office and Oliver Dowden CBE MP.

- Size of government estate reduced by equivalent of 13 Trafalgar Squares in past year.

- Government secures £750 million from the disposal of over four hundred sites.

- Emissions from government buildings across the country cut by 39%, with paper & water consumption also reduced.

Work to reduce the government estate has seen its size fall by 156,000 square metres over the past year - the equivalent of 13 Trafalgar Squares.

This makes the estate a third smaller than it was in 2010 - creating a saving in real terms of £760 million in running costs.

Today’s State of the Estate report also shows that a further £750 million in capital receipts has been generated this year from the sale of over 400 sites, delivering a total of £2.4bn in capital receipts over the past three years.

At the same time, vacant space across the government estate is just 1.4%, which is significantly lower than in the private sector.

Cabinet Office Minister, Oliver Dowden, said:

Transforming the government estate to make it operate more efficiently and save taxpayers money is clearly something to be very proud of.

This work has seen the disposal of a large number of properties that were no longer needed by the government. And in many areas, these have been replaced by new offices across the country, enabling smarter working practices and are accessible to the communities they serve.

The report also shows that since 2010, the environmental performance of government buildings across the country has seen emissions cut by almost 40 per cent, as well as paper consumption and general waste reduced by 55 per cent and 40 per cent respectively.

Further break down of figures show that across the government estate since 2009/10:

-CO2 emissions have been cut by 1,184,243 tonnes.
-general waste has been reduced by 134,183 tonnes.
-paper use has been cut by 4,498,023 sheets.
-water use has been reduced by 3.7 billion litres.
Examples of work carried out to improve the environmental performance of government buildings, include solar heating systems being installed at Ministry of -Defence sites while wind turbines, biomass boilers and ground source air pumps have been fitted at buildings used by the Ministry of Justice.

The Ministry of Justice has also carried out work to improve biodiversity at some of its larger sites – including prison estates.

Working with the Barn Owl Conservation Network, the ministry has put up more than 2,000 owl nest boxes on prison land over the past 18 months. As well as providing homes for the birds, this work has created rehabilitation opportunities for prisoners in areas such as carpentry and rural land management.

Background: .
The full State of the Estate in 2017 - 2018 report has been published today.

Other successes noted in the State of the Estate report include the fact that the amount of space used by each government employee has been consistently reduced over the past five years, falling from 11.3 m² to 9.4 m².

The policies that make up the report are part of the government’s broader SmarterGov campaign to drive innovation, savings and public service improvement across government and the wider public-sector.

The report fulfils the requirement of the Climate Change Act 2008 to report on annual progress towards increasing the efficiency and sustainability of the civil estate.

Further details of the government’s environmental work across its estate will be published in the Greening Government Commitments annual report next year.

https://www.gov.uk/government/news/government-sees-dramatic-reduction-in-the-size-of-its-estate