en-de  Tis the season for filling Christmas stockings - press release Medium
Dies ist die Jahreszeit, um Weihnachtsstrümpfe zu füllen.
Das Fischfarm-Team der Umweltbehörde ist losgegangen, um mit ihrem Weihnachts-Besatzprogramm für die Festtage gute Laune zu verbreiten.

Veröffentlicht am 17. Dezember 2018 Von: Umweltbehörde

Sie sind vielleicht nicht die Elfen des Weihnachtsmannes, aber die Calverton-Mannschaft war schwer beschäftigt, Fisch in Flüssen, Teichen und Seen in allen Teilen Englands auszusetzen, einschließlich der Gewässer um Durham im Norden, Isle of Wight im Süden, Herefordshire im Westen, Suffolk im Osten und dem Parchey-Fluss im King’s Sedgemoor Drain in Somerset.

In den ersten vier Wochen der Besatzzeit (14. November bis 14. Dezember) wurden 143.000 Fische, die bis zu 18 Monaten aufgezogen wurden, von der Fischfarm in Nottinghamshire ausgesetzt und in 41 stehende Gewässer und 30 Flüsse entlassen, wobei für die kommenden Wochen noch viel mehr geplant ist.

Die Hauptgründe für die Aufstockung durch in Calverton gezüchteten Fisch und Larven sind: Ersatz der Bestände, die durch Verschmutzung oder infolge von Habitat- oder Wasserqualitäts-Verbesserungen verloren gingen, Verbesserung des Besatzes, wo die natürliche Reproduktion gering ist, und Unterstützung beim Aufbau von Fischereien in Bereichen, wo es einen Mangel an Angelgelegenheiten gibt.

Die in Calverton aufgezogenen Arten umfassen Barben, Brassen, Döbel, Plötzen, Häslinge, Rotfeder, Schleien, Moorkarpfen und Äschen. Die Fische werden bis zu 18 Monate aufgezogen.

Diese Fische spielen eine wichtige Rolle in der Arbeit der Umweltbehörde und ihrer Partner, nachhaltige Fischereien in England wiederherzustellen, zu verbessern und zu entwickeln.

Kevin Austin, stellvertretender Direktor der Umweltbehörde für Fischerei, sagte: Wir ermutigen Angler, die kommenden Feiertage zum Angeln zu nutzen. Ein Angelschein ist auch ein hervorragendes Weihnachtsgeschenk für jemanden, der noch keinen hat, es aber versuchen möchte.

Die Arbeit der Fischfarm der Umweltbehörde wird durch die Einnahmen aus Lizenzgebühren finanziert. Daher ist es großartig, dass die Fischfarm vor Weihnachten auch weiterhin den starken und gesunden Fisch produziert, der für die Wiederauffüllung und Erholung des Fischbestandes benötigt wird.

Alan Henshaw, Abteilungsleiter bei der Calverton Fish Farm sagte: Die Weihnachtsstrümpfe waren in dieser Saison dank der harten Arbeit und des außergewöhnlichen Wachstums der Fische im warmen Sommer besonders voll.

Der Besatz in mehr als 70 verschiedenen Gewässern in einem Monat zeigt, was unsere fleißige Mannschaft in dieser Jahreszeit tun kann, da die Besatzzeit beginnt. Es gibt immer noch eine Menge Arbeit zu tun, um das Programm zu vervollständigen und mehr großartigen gesunden jungen Fisch auszuliefern, was unseren Seen und Flüssen in diesem Winter zugute kommt.
unit 1
Tis the season for filling Christmas stockings.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 2 months ago
unit 3
Published 17 December 2018.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 2 months ago
unit 4
From: Environment Agency.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 2 months ago
unit 9
Fish are reared for up to 18 months.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 2 months ago
lollo1a 10838  commented on  unit 13  1 month, 3 weeks ago

Tis the season for filling Christmas stockings.
Environment Agency’s Fish Farm team has been out spreading good cheer during the festive season with their Christmas restocking program.

Published 17 December 2018. From: Environment Agency.

They may not be Santa’s ‘elvers’ but the Calverton team has been hard at work delivering fish to rivers, ponds and lakes the length and breadth of England including waters around Durham in the north, Isle of Wight in the south, Herefordshire in the west, Suffolk in the east and the River Parchey at King’s Sedgemoor Drain in Somerset.

In the first 4 weeks of the stocking season (14 November to 14 December) 143,000 fish reared for up to 18 months have been driven from the Fish Farm in Nottinghamshire and released into 41 still waters and 30 rivers with plenty more planned for the coming weeks.

The main reasons for stocking Calverton-bred fish and larvae are: replacing stocks lost to pollution or following habitat or water quality improvements; improving stocks where natural reproduction is low; and helping to create fisheries in areas where there is a shortage of angling opportunities.

The species raised at Calverton include Barbel, Bream, Chub, Roach, Dace, Rudd, Tench, Crucian carp, and Grayling. Fish are reared for up to 18 months.

These fish play an important role in the work of the Environment Agency and its partners to restore, improve and develop sustainable fisheries in England.

Kevin Austin, Environment Agency Deputy Director of Fisheries said:

We encourage anglers to enjoy fishing through the festive holidays. A fishing rod licence also makes an excellent Christmas gift for someone who doesn’t have one but wants to give it a go.

The work of EA’s National Fish Farm is funded by income from licence fees, so in the lead up to Christmas it’s great to see the fish farm continuing to produce the strong and healthy fish needed for restocking and recovery.

Alan Henshaw, Calverton Fish Farm Team Leader said:

The Christmas stockings have been extra full this season thanks to a lot of hard work and the exceptional growth of the fish during the warm summer.

Stocking more than 70 different waters in a month shows what our busy team can do at this time of year as the stocking season starts. There’s still a lot of work ahead to complete the program and deliver more great healthy young fish to benefit our lakes and rivers this season.