en-de  Press release - PM trilateral with President Macron and Chancellor Merkel: 22 March 2018 Hard
Die Premierministerin traf sich mit Präsident Macron aus Frankreich und Kanzlerin Merkel aus Deutschland in Brüssel.

Veröffentlicht am 22. März 2018 - Von: Prime Minister's Office, 10 Downing Street and The Rt Hon Theresa May MP (Büro der Premierministerin, Downing Street 10 und der Ehrenwerten Theresa May, Mitglied des Parlaments) - Ein Sprecher der Nummer 10 sagte: Premierministerin Theresa May traf heute am Rande des Europäischen Rates in Brüssel mit Präsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel zusammen.

Die Premierministerin versorgte den Präsidenten und die Kanzlerin mit einem detaillierten, aktualisierten Bericht über die Untersuchung wegen des rücksichtslosen Gebrauchs von militärischem Nervengift eines Typs aus russischer Produktion in den Straßen von Salisbury.

Sie sagte, es hätte eine positive Identifikation der Chemikalie, die als Teil der Novichok-Gruppe von Nervengiften verwendet wurde, durch unsere weltweit führenden Wissenschaftler gegeben.

Die Premierministerin umriss auch unsere Wissen, dass Russland diesen Kampfstoff früher produziert hat, Russlands Historie über die Durchführung staatlich geförderter Morde und unsere Einschätzung, dass Russland einige Überläufer als legitime Ziele für Attentate ansieht.

Das Vereinigte Königreich, Deutschland und Frankreich bekräftigten, dass es keine andere plausible Erklärung gibt, als dass der russische Staat verantwortlich ist.

Die Staats- und Regierungschefs stimmten darin überein, dass es wichtig sei, eine starke europäische Botschaft als Antwort auf Russlands Maßnahmen zu senden, und vereinbarten, in den kommenden Tagen in engem Kontakt zu bleiben.

Bezüglich des Iran bekräftigten sie ihr Engagement für den JCPOA (Gemeinsamen Aktionsplan) und erklärten sich bereit, im April weitere Gespräche zu führen.
unit 1
The Prime Minister met with President Macron of France and Chancellor Merkel of Germany in Brussels.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 8 months, 2 weeks ago
unit 8
Omega-I • 6028  commented on  unit 6  8 months, 2 weeks ago
Scharing7 • 7724  commented on  unit 6  8 months, 2 weeks ago
Omega-I • 6028  commented on  unit 7  8 months, 2 weeks ago

The Prime Minister met with President Macron of France and Chancellor Merkel of Germany in Brussels.

Published 22 March 2018 - From: Prime Minister's Office, 10 Downing Street and The Rt Hon Theresa May MP

A Number 10 spokesman said:

Prime Minister Theresa May today met with President Macron and Chancellor Merkel on the fringes of the European Council in Brussels.

The Prime Minister provided the President and Chancellor with a detailed update on the investigation into the reckless use of a military nerve agent, of a type produced by Russia, on the streets of Salisbury.

She said there had been a positive identification of the chemical used as part of the Novichok group of nerve agents by our world leading scientists at Porton Down.

The Prime Minister also outlined our knowledge that Russia has previously produced this agent; Russia’s record of conducting state-sponsored assassinations; and our assessment that Russia views some defectors as legitimate targets for assassinations.

The UK, Germany and France reaffirmed that there is no plausible explanation other than that the Russian state was responsible.

The leaders agreed on the importance of sending a strong European message in response to Russia’s actions and agreed to remain in close contact in coming days.

On Iran, they reaffirmed their commitment to the JCPOA and agreed to hold further discussions in April.