en-de  Happiness report: Finland is world's 'happiest country' – UN Medium
Glücksreport: Finnland ist das "glücklichste Land" der Welt - UN.

BBC News, 15. März 2018.

Der glücklichste Platz auf der Erde in diesem Jahr ist Finnland, laut einem jährlichen UN- Bericht, Norwegen wird vom ersten Platz verdrängt.

Der Weltglücksbericht misst "subjektives Wohlbefinden" - wie glücklich sich Menschen fühlen und warum.
Die nordischen Länder erscheinen regelmäßig unter den ersten fünf, während die vom Krieg betroffenen Länder und eine Reihe von Ländern in Schwarzafrika regelmäßig unter den letzten fünf erscheinen.

Am wenigsten glücklich war man in Burundi, das von der Zentralafrikanischen Republik abgelöst wurde.

Es geriet in eine Krise, als Präsident Pierre Nkurunziza mit seiner Bewerbung um die Wiederwahl für eine dritte Amtszeit im Jahr 2015 Proteste von Oppositionsanhängern auslöste, die den Schritt für nicht verfassungskonform hielten.

Der diesjährige Bericht des UN Sustainable Development Solutions Network (Lösungsnetzwerk für nachhaltige Entwicklung) weist auch Daten über die Zufriedenheit von Immigranten in ihren Gastländern aus, wobei Finnland ebenfalls Bester wird als Heimat der glücklichsten Immigranten.

"Ich glaube, alles in dieser Gesellschaft ist für Leute eingerichtet, um erfolgreich zu sein, angefangen bei der Universität und dem Verkehrswesen, die wirkllich gut funktionieren", sagte die amerikanische Lehrerin Brianna Owens, die in Finnlands zweitgrößter Stadt Espoo lebt, der Nachrichtenagentur Reuters.

Die glücklichsten Länder der Welt: 1. Finnland, 2. Norwegen, 3. Dänemark, 4. Island, 5. Schweiz, 6. Niederlande, 7. Kanada, 8. Neuseeland, 9. Schweden, 10. Australien.

Die weniger glücklichen Länder der Welt: 147. Malawi, 148. Haiti, 149. Liberia, 150. Syrien, 151. Ruanda, 152. Yemen, 153. Tansania, 154. Südsudan, 155. Zentralafrikanische Republik, 156. Burundi.

Manche der 156 Länder sind nach der Rangfolge ihres Zufriedenheitsniveaus eingestuft und 117 nach der Zufriedenheit ihrer Immigranten.

Norwegen, Dänemark, Island und Schweiz waren die anderen Länder der 'Top Five'. Großbritannien und USA erreichten jeweils den 19. und 18. Platz.

Togo gilt dieses Jahr als der größte Gewinner, in dem es 17 Plätze aufstieg, während Venezuela 20 Plätze auf den 102. Platz sank.

"Glückliche Länder, glückliche Migranten."

Die Studie stellte fest, dass die 10 glücklichsten Länder ebenfalls die höchste Zufriedenheit von Immigranten erreichten, was darauf hinweist, dass das Wohlbefinden von Immigranten von der Lebensqualität in ihrer Wahlheimat abhängig ist.

Bei einer Bevölkerung von rund 5,5 Millionen Menschen zählt Finnland 2016 etwa 300.000 Ausländer, sagen die Berichte.

"Das herausragendste Ergebnus des Berichtes ist die bemerkenswerte Übereinstimmung zwischen der Zufriedenheit von Immigranten und den Einheimischen", sagte John Helliwell, Mitherausgeber des Reports und Professor an der Universität von Britisch-Kolumbien.

Der Bericht baut auf einer einfachen, subjektiven Befragung von mehr als 1.000 Menschen in mehr als 150 Ländern auf.

"Stellen Sie sich eine Leiter vor, deren Stufen von 0 am unteren Ende bis 10 am oberen Ende nummeriert sind.

"Der obere Teil der Leiter stellt das bestmögliche Leben für Sie dar und der untere Teil der Leiter stellt das schlechteste mögliche Leben für Sie dar. Auf welcher Stufe der Leiter würden Sie sagen, haben Sie persönlich das Gefühl, zu diesem Zeitpunkt zu stehen?"

Das durchschnittliche Ergebnis ist die Punktzahl des Landes - von 7,6 Punkte in Finnland bis 2,9 Punkte in Burundi.

Aber der Bericht verwendet auch Statistiken, um zu erklären, warum man in einem Land glücklicher ist als in einem anderen.

Er betrachtet Faktoren einschließlich wirtschaftlicher Stärke (gemessen am BIP pro Kopf), sozialer Unterstützung, Lebenserwartung, Wahlfreiheit, Großzügigkeit und wahrgenommene Korruption.

http://www.bbc.com/news/world-43414145
unit 1
Happiness report: Finland is world's 'happiest country' – UN.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 9 months ago
unit 2
BBC News, March 15, 2018.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 9 months ago
unit 6
Burundi was the least happy, taking over from the Central African Republic.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 9 months ago
unit 13
Norway, Denmark, Iceland and Switzerland were the other countries in the top five.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 9 months ago
unit 14
The UK and US came in at 19th and 18th places respectively.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 9 months ago
unit 16
'Happy countries, happy migrants'.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 9 months ago
unit 21
"Imagine a ladder, with steps numbered from 0 at the bottom to 10 at the top.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 9 months ago
unit 23
unit 24
unit 25
unit 27
http://www.bbc.com/news/world-43414145
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 8 months, 4 weeks ago

Happiness report: Finland is world's 'happiest country' – UN.

BBC News, March 15, 2018.

This year's happiest place on Earth is Finland, according to an annual UN report - toppling Norway from the top spot.

The World Happiness Report measures "subjective well-being" - how happy people feel they are, and why.
Nordic countries regularly appear in the top five, while war-hit countries and a number in sub-Saharan Africa regularly appear in the bottom five.

Burundi was the least happy, taking over from the Central African Republic.

It was thrown into crisis when President Pierre Nkurunziza's bid for re-election to a third term in 2015 sparked protests by opposition supporters who said the move was unconstitutional.

This year's report by the UN Sustainable Development Solutions Network also features data about the happiness of immigrants in their host countries, with Finland also coming top as home to the happiest immigrants.

"I think everything in this society is set up for people to be successful, starting with university and transportation that works really well," American teacher Brianna Owens, who lives in Finland's second biggest city Espoo, told Reuters news agency.

The world’s happiest countries: 1 – Finland, 2 – Norway, 3 - Denmark, 4 - Iceland, 5 – Switzerland, 6 – Netherlands, 7 – Canada, 8 – New Zealand, 9 – Sweden, 10 – Australia.

The world’s least happy countries: 147 – Malawi, 148 – Haiti, 149 – Liberia, 150 – Syria, 151 – Rwanda, 152 – Yemen, 153 – Tanzania, 154 – South Sudan, 155 – Central African Republic, 156 – Burundi.

Some 156 countries are ranked by their happiness levels, and 117 by the happiness of their immigrants.

Norway, Denmark, Iceland and Switzerland were the other countries in the top five. The UK and US came in at 19th and 18th places respectively.

Togo is seen to be this year's biggest gainer, moving up 17 places, while the biggest loser is Venezuela, which dropped 20 places to 102nd.

'Happy countries, happy migrants'.

The study found that the 10 happiest countries also scored highest on immigrant happiness, suggesting that migrants' wellbeing was tied to the quality of life in their adopted home.

With a population of around 5.5 million people, Finland counted some 300,000 foreigners in 2016, reports say.

"The most striking finding of the report is the remarkable consistency between the happiness of immigrants and the locally born," said John Helliwell, co-editor of the report and a professor at the University of British Columbia.

The report relies on asking a simple, subjective question of more than 1,000 people in more than 150 countries.

"Imagine a ladder, with steps numbered from 0 at the bottom to 10 at the top.

"The top of the ladder represents the best possible life for you and the bottom of the ladder represents the worst possible life for you. On which step of the ladder would you say you personally feel you stand at this time?"

The average result is the country's score - ranging from Finland's 7.6 to Burundi's 2.9.

But the report also uses statistics to explain why one country is happier than another.

It looks at factors including economic strength (measured in GDP per capita), social support, life expectancy, freedom of choice, generosity, and perceived corruption.

http://www.bbc.com/news/world-43414145