de-en  „Frieden und Gedeihen“ – Olympische Winterspiele in Pyeongchang Korea (Republik Korea, Südkorea) 09.02.2018 - Artikel
At the XXIII Olympic Winter Games in Pyeongchang, South Korea, in addition to sports, the political rapprochement between North and South Korea is also a focal point.

Inner-Korean spring in the middle of winter?

The old country name, Korea, means "Land of Morning Calm",but in recent years it was seldom calm around the Korean Peninsula. After Pyongyang's year-end sabre-rattling and since that regime had launched several missile and nuclear tests that violated international law, North Korea launched a new year's reconciliation initiative: Inter Korean communication channels were restored, with both sides agreeing on the participation of North Korean athletes, officials and artists at the games.



The participation of the North Korean sportswomen and sportsmen is not without controversy in South Korea. Critical voices complain that the participation of North Korea has been decided too hastily, they also claim that the North is unmoved by the diplomatic concessions and that they plan a military parade just before the Games.


The Federal Government has in essence welcomed the inter-Korean talks as a contribution to the Olympic Truce, but at the same time demands from North Korea the immediate cessation of its illegal nuclear and missile program.


For the first time in many years, Federal President Steinmeier meets President Moon at the opening ceremony in the Olympic Stadium. North and South Korea will meet again for the first time in many years, under the eyes of Federal President Frank-Walter Steinmeier and several heads of state and governments from around the world. The Federal President is among others accompagnied by the state minister Maria Böhmer.


In a bilateral meeting with President Moon Jae-in, in Seoul prior to the opening, the situation in the Korean Peninsula and the further strengthening of bilateral cooperation, in addition to the Olympics, will be discussed. Steinmeier and Moon had already met first for a conversation in Berlin in July 2017, shortly after Moon's inauguration .


Pyeongchang - Peace and Prosperity for most of the sportsmen and sportswomen, these political considerations should be left behind in the background; they focus all their energies on the competition, Germany is represented on-site with about 370 athletics, coachs, technicians and officials. To encourage the German Olympians, it is indeed necessary to set alarm clocks: The time difference between Germany and South Korea is eight hours.


By the way, in the literal sense Pyeonchang means peace and prosperity - a good sign for peaceful and sucessful games!
unit 1
Bei den XXIII.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 9 months, 1 week ago
unit 3
Innerkoreanischer Frühling mitten im Winter?
2 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 9 months, 1 week ago
unit 6
Die Teilnahme der nordkoreanischen Sportlerinnen und Sportler ist in Südkorea nicht unumstritten.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 9 months, 1 week ago
unit 10
Begleitet wird der Bundespräsident unter anderem von Staatsministerin Maria Böhmer.
2 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 9 months, 1 week ago
unit 14
Deutschland ist vor Ort mit etwa 370 Athleten, Betreuern, Technikern und Offiziellen vertreten.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 9 months, 1 week ago
lollo1a • 3421  commented on  unit 15  9 months, 1 week ago
lollo1a • 3421  translated  unit 1  9 months, 1 week ago

Bei den XXIII. Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang steht neben dem Sport auch die politische Annäherung zwischen Nord- und Südkorea im Fokus.

Innerkoreanischer Frühling mitten im Winter?

Der alte Landesname von Korea bedeutet „Land der Morgenstille“, doch still wurde es in den vergangenen Jahren fast nie um die Koreanische Halbinsel. Nachdem es zu Jahresende noch fast täglich bedrohliche Töne aus Pjöngjang gab und das Regime mehrere völkerrechtswidrige Raketen- und Nukleartests unternahm, startete Nordkorea zum neuen Jahr eine Entspannungsinitiative: Innerkoreanische Gesprächskanäle wurden wiederhergestellt, beide Seiten einigten sich auf die Teilnahme von nordkoreanischen Athleten, Funktionären und Künstlern an den Spielen.

Die Teilnahme der nordkoreanischen Sportlerinnen und Sportler ist in Südkorea nicht unumstritten. Kritische Stimmen bemängeln, die Teilnahme Nordkoreas sei zu hastig entschieden worden, zudem zeige sich der Norden unbeeindruckt von den diplomatischen Zugeständnissen und plane eine Militärparade unmittelbar vor den Spielen.

Die Bundesregierung hat grundsätzlich begrüßt, dass die innerkoreanischen Gespräche zum Olympischen Frieden beitragen können, fordert von Nordkorea zugleich aber die unverzügliche Einstellung seines illegalen Atom- und Raketenprogramms.

Bundespräsident Steinmeier trifft Staatspräsident Moon

Bei der Eröffnungsfeier im Olympiastadion sollen unter den Augen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und mehreren Staats- und Regierungschefs aus der gesamten Welt Nord- und Südkorea erstmals seit vielen Jahren wieder gemeinsam einlaufen. Begleitet wird der Bundespräsident unter anderem von Staatsministerin Maria Böhmer.

Bei einem bilateralen Treffen mit Staatspräsident Moon Jae-in in Seoul vor der Eröffnung wird es neben Olympia auch um die Lage auf der Koreanischen Halbinsel und die weitere Stärkung der bilateralen Zusammenarbeit gehen. Steinmeier und Moon waren bereits im Juli 2017 kurz nach dem Amtsantritt Moons in Berlin erstmals zu einem Gespräch zusammengetroffen.

Pyeongchang – Frieden und Gedeihen

Für die meisten Sportlerinnen und Sportler dürften diese politischen Überlegungen im Hintergrund stehen; sie richten all ihre Aufmerksamkeit auf die Wettkämpfe. Deutschland ist vor Ort mit etwa 370 Athleten, Betreuern, Technikern und Offiziellen vertreten. Zum Anfeuern der deutschen Olympioniken heißt es allerdings Wecker stellen: Die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Südkorea beträgt acht Stunden.

Der Name Pyeongchang bedeutet im wörtlichen Sinne übrigens Frieden und Gedeihen – ein gutes Zeichen für friedliche und erfolgreiche Spiele!