de-en  AKTIONSWOCHEN ZUM BIOABFALL - Tonnenweise Rohstoffe - Artikel
Where to put the banana peel? And what to do with the withered flowers? Quickly they end up in the residual waste. But a lot of our kitchen and garden waste are not "waste" - but valuable raw materials. The "Aktion Biotonne Deutschland" calls attention to this fact.

Almost half of our domestic waste is compostable 'natural waste.' Whether vegetable waste, coffee grounds or potato peels - they should be thrown in the organic waste bin. But that doesn't always work: Until today a third of them end up in the black residual waste bin.

To change that is the intention of the "Aktion Biotonne Deutschland." More and more people should be persuaded to participate and to collect their biowaste separately from residual waste. For in fact, they are anything but unusable waste - they are valuable raw materials.

Every ton is a contribution to climate protection - From September 8 to 29, 2018, the nationwide "Action weeks for organic waste bins" will run. During this time, many towns and municipalities will provide information about the organic waste bin.

Federal Environment Minister Svenja Schulze also promotes the separate collection of compostable kitchen and garden waste as part of the campaign weeks: "With the organic waste bin we make an important contribution to climate and resource protection every day". This is why it is so important that "all municipalities introduce the organic waste bin nationwide".

The "Aktion Biotonne Deutschland" is supported by the Federal Environment Ministry, the Association of Municipal Enterprises, the Nature Conservation Association and other associations and organizations. It helps the municipalities with on-site waste advice.

Bio-waste is a valuable source of energy - the compost obtained can replace artificial fertilizer and peat and improve soil quality in horticulture and agriculture. The biogas produced during fermentation generates electricity or heat and thus replaces fossil fuels.

For example, one ton of bio-waste can be used to generate enough heat to heat a 120 m² low-energy house for eleven days. Alternatively, an energy-saving lamp of 11 watts can be lit for 26 months.

Bins will be provided - It's clear:: It's worthwhile to collect organic waste separately. This is why public waste disposal companies have been obliged to do so since 2015. To make the single-variety garbage separation as easy as possible, bio bins are provided by cities, municipalities or rural districts. If it is missing in front of your door, you can order them up there.

What's coming in? - More than 100 wastes can be disposed of in the orģanic waste bin. If you are unsure, you can take a look at the website of the Federal Environment Ministry. Since possibilities for recycling and treatment facilities are not identical everywhere, it is also worth making contact with the local city, municipality or district administration.

Thursday, 20th of September 2018, -http:/www.bundesregierung.de/Content/De/Artikel/2018/09/2018-09-19-biotonne.html
unit 1
Wohin mit der Bananenschale?
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 2
Und was machen mit den verwelkten Blumen?
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 3
Schnell landen sie im Restmüll.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 4
Doch viele unserer Küchen- und Gartenabfälle sind kein "Müll" – sondern wertvolle Rohstoffe.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 5
Darauf macht die "Aktion Biotonne Deutschland" aufmerksam.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 6
Fast die Hälfte unserer Haushaltsabfälle sind kompostierbare "Naturabfälle".
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 7
Ob Gemüsereste, Kaffeesatz oder Kartoffelschalen – sie gehören in die Biotonne.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 9
Das zu ändern, ist Ziel der "Aktion Biotonne Deutschland".
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 4 weeks ago
unit 11
Denn tatsächlich sind sie alles andere als unbrauchbarer Müll – sondern wertvolle Rohstoffe.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 12
Jede Tonne ist Beitrag zum Klimaschutz - Vom 8. bis 29.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 13
September 2018 laufen die bundesweiten "Aktionswochen zur Biotonne".
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 14
In dieser Zeit informieren viele Städte und Gemeinden über die Biotonne.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 16
Deshalb sei es auch so wichtig, "dass alle Kommunen die Biotonne flächendeckend einführen".
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 18
Sie hilft den Kommunen bei der Abfallberatung vor Ort.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 22
Alternativ kann eine Energiesparlampe mit elf Watt 26 Monate zum Leuchten gebracht werden.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 23
Tonnen werden gestellt - Klar ist: Es lohnt sich, Bioabfall getrennt zu sammeln.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 24
Deshalb sind öffentlich-rechtliche Entsorger seit 2015 auch dazu verpflichtet.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 26
Fehlt sie noch vor der eigenen Haustür, können sie dort angefordert werden.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 27
Was kommt rein?
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 28
- Mehr als 100 Abfälle können in der Biotonne entsorgt werden.
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 29
Wer sich unsicher ist, kann auf der Seite des Bundesumweltministeriums nachschauen.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 31
Donnerstag, 20.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago
unit 32
September 2018 - https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2018/09/2018-09-19-biotonne.html
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 1 month, 3 weeks ago

Wohin mit der Bananenschale? Und was machen mit den verwelkten Blumen? Schnell landen sie im Restmüll. Doch viele unserer Küchen- und Gartenabfälle sind kein "Müll" – sondern wertvolle Rohstoffe. Darauf macht die "Aktion Biotonne Deutschland" aufmerksam.

Fast die Hälfte unserer Haushaltsabfälle sind kompostierbare "Naturabfälle". Ob Gemüsereste, Kaffeesatz oder Kartoffelschalen – sie gehören in die Biotonne. Doch das funktioniert nicht immer: Bis heute landet rund ein Drittel von ihnen in der schwarzen Restmülltonne.

Das zu ändern, ist Ziel der "Aktion Biotonne Deutschland". Immer mehr Menschen sollen dazu bewegt werden, mitzumachen und ihre Bioabfälle getrennt vom Restmüll zu sammeln. Denn tatsächlich sind sie alles andere als unbrauchbarer Müll – sondern wertvolle Rohstoffe.

Jede Tonne ist Beitrag zum Klimaschutz -
Vom 8. bis 29. September 2018 laufen die bundesweiten "Aktionswochen zur Biotonne". In dieser Zeit informieren viele Städte und Gemeinden über die Biotonne.

Auch Bundesumweltministern Svenja Schulze wirbt im Rahmen der Aktionswochen für die getrennte Sammlung von kompostierbaren Küchen- und Gartenabfällen: "Mit der Biotonne leisten wir jeden Tag einen wichtiger Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz". Deshalb sei es auch so wichtig, "dass alle Kommunen die Biotonne flächendeckend einführen".

Die "Aktion Biotonne Deutschland" wird vom Bundesumweltministerium, dem Verband kommunaler Unternehmen, dem Naturschutzbund und anderen Verbänden und Organisationen unterstützt. Sie hilft den Kommunen bei der Abfallberatung vor Ort.

Bioabfall ist wertvoller Energielieferant -
Der gewonnene Kompost kann Kunstdünger und Torf ersetzen sowie die Bodenqualität im Gartenbau und in der Landwirtschaft verbessern. Das bei der Vergärung entstehende Biogas erzeugt Strom oder Heizwärme und ersetzt damit fossile Energieträger.

Aus einer Tonne Bioabfall kann beispielsweise genug Wärmeleistung gewonnen werden, um ein 120 m² großes Niedrigenergiehaus elf Tage lang heizen zu können. Alternativ kann eine Energiesparlampe mit elf Watt 26 Monate zum Leuchten gebracht werden.

Tonnen werden gestellt -
Klar ist: Es lohnt sich, Bioabfall getrennt zu sammeln. Deshalb sind öffentlich-rechtliche Entsorger seit 2015 auch dazu verpflichtet. Damit die "sortenreine" Trennung so einfach wie möglich ist, werden die Biotonnen von Städten, Gemeinden oder Landkreisen zur Verfügung gestellt. Fehlt sie noch vor der eigenen Haustür, können sie dort angefordert werden.

Was kommt rein? -
Mehr als 100 Abfälle können in der Biotonne entsorgt werden. Wer sich unsicher ist, kann auf der Seite des Bundesumweltministeriums nachschauen. Da die Verwertungsmöglichkeiten und Behandlungsanlagen nicht überall identisch sind, lohnt zusätzlich die Kontaktaufnahme mit der lokalen Stadt-, Gemeinde- oder Kreisverwaltung.

Donnerstag, 20. September 2018 -
https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2018/09/2018-09-19-biotonne.html