de-en  Wenn sich lau die Lüfte füllen ... J.W.v. Goethe
unit 1
Wenn sich lau die Lüfte füllen.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 3 months, 4 weeks ago
unit 2
Um den grünumschränkten Plan, Süße Düfte , Nebelhüllen Senkt die Dämmerung heran.
3 Translations, 2 Upvotes, Last Activity 3 months, 3 weeks ago
unit 5
Schon verloschen sind die Stunden, Hingeswunden Schmerz und Glück; Fühl es vor!
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 3 months, 4 weeks ago
unit 6
Du wirst gesunden; Traue neuem Tagesblick.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 3 months, 4 weeks ago
unit 8
Wunsch um Wünsche zu erlagen, Schaue nach dem Glanze dort!
3 Translations, 2 Upvotes, Last Activity 3 months, 3 weeks ago
unit 9
Leise bist du nur umfangen, Schlaf ist Schale, wirf sie Fort!
1 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 3 months, 4 weeks ago
anitafunny • 6261  commented on  unit 3  3 months, 4 weeks ago
DrWho • 8472  commented on  unit 3  3 months, 4 weeks ago

Wenn sich lau die Lüfte füllen.

Um den grünumschränkten Plan,
Süße Düfte , Nebelhüllen

Senkt die Dämmerung heran.

Lispelt leise süßen Frieden,

Wiegt das Herz in Kindersruh;

Und den Augen dieses Müden
Schließt des Tages Pforte zu.

Nacht ist schon hereingesunken,

Schließt sich heilig Stern an Stern,

Große Lichter, kleine Funken
Glitzern nah und glänzen fern;

Glitzern hier im See sich spiegelnd,

Glänzen droben klarer Nacht,

Tiefsten Ruhens Glück besiegelnd,

Herrscht des Mondes volle Pracht.

Schon verloschen sind die Stunden,

Hingeswunden Schmerz und Glück;

Fühl es vor! Du wirst gesunden;

Traue neuem Tagesblick.

Täler grünen, Hügel schwellen,

Buschen sich zu Schattenruh;

Und in schwanken Silberwellen
Wogt die Saat der Ernte zu.

Wunsch um Wünsche zu erlagen,

Schaue nach dem Glanze dort!

Leise bist du nur umfangen,

Schlaf ist Schale, wirf sie Fort!

Säume nicht, dich zu erdreisten,

Wenn die Menge zaudernd schweift;

Alles kann der Edle leisten,
Der versteht und rasch ergreift.