de-en  Johann Wolfgang von Goethe: Gedichte. Ausgabe letzter Hand - Kapitel 7
unit 1
Heidenröslein.
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 5 months, 2 weeks ago
unit 3
Röslein, Röslein, Röslein rot, | Röslein auf der Heiden.
2 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 5 months, 1 week ago
unit 4
Knabe sprach: Ich breche dich, | Röslein auf der Heiden!
1 Translations, 1 Upvotes, Last Activity 5 months, 2 weeks ago
unit 5
Röslein sprach: Ich steche dich, | Daß du ewig denkst an mich, | Und ich wills nicht leiden.
3 Translations, 3 Upvotes, Last Activity 5 months, 1 week ago
unit 6
Röslein, Röslein, Röslein rot, | Röslein auf der Heiden.
2 Translations, 0 Upvotes, Last Activity 5 months, 1 week ago
unit 8
Röslein, Röslein, Röslein rot, | Röslein auf der Heiden.
3 Translations, 2 Upvotes, Last Activity 5 months, 1 week ago
anitafunny • 6239  commented on  unit 7  5 months, 2 weeks ago
anitafunny • 6239  commented on  unit 1  5 months, 2 weeks ago
DrWho • 8447  translated  unit 1  5 months, 2 weeks ago

Heidenröslein.

Sah ein Knab ein Röslein stehn, |
Röslein auf der Heiden, |
War so jung und morgenschön, |
Lief er schnell, es nah zu sehn, |
Sahs mit vielen Freuden.
Röslein, Röslein, Röslein rot, |
Röslein auf der Heiden.

Knabe sprach: Ich breche dich, |
Röslein auf der Heiden!
Röslein sprach: Ich steche dich, |
Daß du ewig denkst an mich, |
Und ich wills nicht leiden.
Röslein, Röslein, Röslein rot, |
Röslein auf der Heiden.

Und der wilde Knabe brach |
's Röslein auf der Heiden; |
Röslein wehrte sich und stach, |
Half ihm doch kein Weh und Ach, |
Mußt es eben leiden.
Röslein, Röslein, Röslein rot, |
Röslein auf der Heiden.